Autoren gesucht!
Alles rund um New York City

Madison Square Garden

Der Madison Square Garden. Weltberühmt. Legendär. Im Herzen von New York City. Wenn ich an den Madison Square Garden denke, dann denke ich an tolle Konzerte von Superstars und natürlich an Sport. Ich als Basketballfan, natürlich besonders an die Basketballmannschaft der New York Knicks.

Allgemeines über den Madison Square Garden

Der Madison Square Garden - kurz MSG - ist eine Mehrzweckarena in Manhattan. Benannt wurde der MSG nach dem vierten Präsidenten der Vereinigten Staaten, James Madison, der drei Tage vor der Eröffnung des ersten Madison Square Garden verstarb.

Oft wird die Arena auch einfach nur “The Garden” genannt. Der Madison Square Garden hat eine lange Geschichte. Bevor die aktuelle Arena (auf der 7th Avenue zwischen 31. und 33. street) am 14. Februar 1968 eröffnet wurde, gab es den Madison Square Garden schon an drei anderen Standorten.

Der “Garden” hat einen eigenen Fernsehsender, der MSG genannt wird. Auf diesem Sender habe ich in den USA schon desöfteren Sportveranstaltungen verfolgt.

Im Madison Square Garden befindet sich auch das WaMu Theater. Es hat zwischen 2 000 und 5 600 Sitze und wird für Konzerte und Meetings, oder im Sport für Drafts genutzt.

Events im Madison Square Garden

Bekannt ist der Madison Square Garden vor allem als Arena der NHL Mannschaft der New York Rangers, der NBA Basketballmannschaft New York Knicks und der WNBA Basketballmanschaft der New York Liberty.

Bei Eishockeyspielen der New York Rangers stehen 18 200 Sitze zur Verfügung, bei Spielen der Knicks und Liberty 19 763.

Im Madison Square Garden fanden und finden auch viele Boxkämpfe statt. So zum Beispiel die berühmte Begegnung von Muhammad Ali und Joe Frazier im Jahr 1971.

Legendär sind einige Konzerte, die im “Garden” stattfanden. Für Konzerte stehen sogar 20 000 Plätze zur Verfügung. Im August 1969 hatten die Jackson Five ihren ersten Fernsehauftritt, als sie im Madison Square Garden sangen. Janis Joplin hatte hier im selben Jahr ihr letztes Konzert. 1972 trat Elvis das einzige Mal in New York City im Garden auf. Elton John feierte im MSG seinen 60. Geburtstag sogar mit einem Konzert. Er feierte aber nicht nur seinen 60. Geburtstag, sondern trat an diesem Tag auch zum 60. Mal im Madison Square Garden auf.

Das war nur eine kleine Auswahl an Stars, die im MSG Konzerte gaben. Auch heute ist der Madison Square Garden eine der beliebtesten Orte für Konzerte unserer Lieblingsstars.

Doch nicht nur Sportveranstaltungen und Konzerte finden im “Garden” statt. 1962 fand zu Ehren von John F. Kennedy eine Geburtstagsgala statt, auf der Marilyn Monroe das berühmte “Happy Birthday Mr. President” sang.

Ich habe bei meinem diesjährigen New York Besuch den Madison Square Garden besucht und war einfach begeistert. Demnächst erzähle ich euch mehr zur Madison Square Garden All Access Tour.

Stichworte:

,
« Fashion’s Night Out News
MSG All Access Tour »

Ähnliche Beiträge

1 Kommentar

  1. MSG All Access Tour sagte am 7. September 2009 um 10:47

    [...] Madison Square Garden [...]