Autoren gesucht!
Alles rund um New York City

Frückstück bei Tiffany’s

Breakfast at Tiffany’s oder Frühstück bei Tiffany’s ist einer der Filmklassiker. Ich liebe Audrey Hepburn, vor allem in diesem Film, ich liebe Tiffany’s und ich liebe New York. Da ist die romantische Komödie der perfekte Film für mich. Man sieht hier tolle Bilder vom New York der 60er Jahre. New York City hatte damals noch eine völlig andere Atmosphäre. Sogar die Taxis sehen richtig toll aus.

Auch bei Gossip Girl spielt Breakfast at Tiffany’s eine Rolle. Er ist Blair Waldorfs absoluter Lieblingsfilm und sie sieht ihn sich immer wieder mit Serena oder Nate an. Ich habe Frühstück bei Tiffany’s auch schon sehr lange auf DVD. Auch das Buch von Truman Capote, das Vorlage für den Film war, habe ich schon gelesen. Ich würde euch aber sehr empfehlen, Truman Capotes Werk auf Englisch zu lesen.

Audrey Hepburn ist in ihrer Rolle als Holly Golightly einfach zauberhaft. Das DVD Cover beschreibt Breakfast at Tiffany’s folgendermaßen: Holly ist ein exzentrische New Yorker Playgirl, das sich in den Kopf gesetzt hat, einen brasilianischen Millionär zu heiraten. George Peppard spielt ihren Nachbarn, einen Schriftsteller, der von der reichen Patricia Neal, unterstützt, aber auch überanstrengt wird. Als sie ihre gegenseitigen Vorzüge und Fehler entdecken und sich über komische Verwicklungen näher kennen lernen, beginnt eine leidenschaftlich-heitere Romanze.

Ich finde den Song “Moon river” wunderschön. Hier sieht man, wie wichtig die passende Musik für einen Film ist.

Für Holly ist Tiffany’s der Ort auf der Welt, an dem sie sich wirklich aufgehoben und wohl fühlt. Es ist sehr süß, wie sie zu Beginn des Films morgens vor den Tiffany Schaufenstern ihr Frühstück genießt. Natürlich stilecht mit großer schwarzer Sonnenbrille, noch im schwarzen Abendkleid vom Feiern und mit tollen Perlenketten. Der Style von Holly Golightly prägt heute noch immer die Modewelt. Auch Audrey Hepburns Frisur ist legendär.

Audrey Hepburn ist heute immernoch oft als Foto oder ähnlichem zu sehen. Bei meinen Eltern hatte ich einen Raumteiler mit einem wunderschönen schwarz-weiß Foto von Audrey. Dazu passend das Audrey Hepburn Bild von Ikea, das sicher viele von euch kennen. Schon sah das Zimmer auch so elegant aus, wie Audrey als Holly Golightly. Auch bei edelight gibt es beispielsweise ein tolles Audrey Wandtattoo.

Frückstück bei Tiffany’s ist heute immer noch sehr beliebt und im Studi VZ gibt es viele Fan-Gruppen (z.B. “Frühstück? Nur bei Tiffany’s!”).

Breakfast at Tiffany’s bzw Frühstück bei Tiffany’s ist der Film, den sich keine Frau entgehen lassen sollte und durch die lustigen Szenen, ist er sicher auch interessant für den ein oder anderen Mann.

Autorin: Susan

Lunch on Fifth Avenue

Audrey Hepburn in Frühstück bei Tiffany's

Stichworte:

, , , ,
« New York Knicks Basketball
H&M New York: ungetragene Kleid... »

2 Kommentare

  1. Barbara sagte am 11. Januar 2010 um 09:26

    Audrey Hepburn ist schon eine tolle Frau und der Film wird wohl noch lange die Menschen begeistern. Es ist halt ein schöner Cult der hoffentlich nicht aussterben wird.

  2. Breakfast at Tiffany’s | Der Frühstücks-Blog sagte am 8. Juni 2010 um 14:58

    [...] Weitere Informationen zu Breakfast at Tiffany’s findet ihr in Susan’s New York City Blog. [...]

Kommentar abgeben